Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ausstattung:

Innen:      1 Schlafzimmer im Souterrain für 2 Personen 
                 1 Schlafzimmer, ebenfalls im Souterrain für eine Personen
                Wohnküche mit Kaminofen und Sat-TV
                Küchenzeile mit Kaffeemaschine, Kochfeld, Backofen und Mikrowelle
                Bad mit Dusche, Doppen-Waschbecken und WC
                Abstellkammer
Außen:    2000 m² Grundstück, komplett umzäunt
                Überdachte Terrasse mit Sitzecke
                Freisitz im Uferbereich
                Grill
                Sonnenliegen
                Gartendusche
                eigener Seezugang mit Steg
 
Beschreibung:

Das kleine Haus, welches Sie bewohnen, wurde im Laufe der Jahre mehrfach verändert; erst stand ein kleiner Schuppen nahe dem See, dann wurde daraus ein kleines Fischerhaus mit Schlafgelegenheit, bis sogar der Standort vom Seeufer hoch in den Obstgarten verlegt wurde. Selbst die Grundstücksgrenzen änderten sich einige Male. Das Anwesen wurde niemals als Hauptwohnsitz genutzt, sondern immer schon als Wochenend- und Freizeitidyll. 

 

Im Jahre 2009 erwarb Brigitte Hort-Schramm das kleine Anwesen, um daraus ein Ferienhaus für ihre Freunde und Gäste zu machen.

Die Lage der Istvan-Tanya ist durchaus vorteilhaft. Im Norden der kleine naturbelassene See mit den hohen schattenspendenden Bäumen, im Süden das Obstgehölz, das sowohl natürlich (Pfirsiche, Kirschen etc.), als auch veredelt (Palinka, den Sie übrigens auch bei Ihren Vermietern kaufen können) ihre Kostgänger verwöhnen. Nebenan meist einheimische Nachbarn, die, ganz ungarische Art, ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen oder ihre Tanya als Erholungsstätte für den Abend, bzw. das Wochenende und den See zum Angeln nutzen. 

Das Häuschen wurde über zwei Ebenen erbaut;  im Souterrain die Schlafgelegenheiten, was in der Sommerhitze angenehme Kühle spendet, darüber der Aufenthaltsbereich mit großzügigem Blick in die Landschaft. Auf dem Grundstück befindet sich auch ein Freisitz, der dazu einlädt  - beim Blick über den See - den Gedanken
freien Lauf zu lassen und den heimischen Alltagsstress einfach zu vergessen.

Ihr/e Liebling/e sind natürlich willkommen! Sie werden sich richtig wohlfühlen: 
Viel Sand zum buddeln, Wasser zum planschen und Fläche zum Toben, einfach tierisch gut!

…und für Sie ist es angenehm praktisch: Das Grundstück ist bis in den See hinein eingezäunt; es gibt keine wirklichen Blumen- oder Gemüsebeete auf die man achten müsste, eben Natur pur!

 

Die Istvan-Tanya lädt ein zum entspannen, ausruhen und Kraft tanken. Am Morgen ein ausgiebiges Frühstück im Freien, am Nachmittag ein kurzer Spaziergang durch den „Blaufränkischen“ (einheimische Rebsorte) und am Abend ein Blick - über die Bokros-Puszta - auf die allmählich untergehende Sonne. Dazu vielleicht ein Schlückchen „Vöres Bor“  (Rotwein); einfach herrlich!

 

Ach.., nicht zu vergessen, all diejenigen, die am Angeln Spaß haben, werden ihren Stammplatz am See finden und ihren hoffentlich reichhaltigen Fang stolz den einheimischen Nachbarn präsentieren.